Food Truck

Oberhausener Paar eröffnet besonderen Food Truck

Dominik Mänß und Eleen Bouzid wollen ab Samstag zuerst die Oberhausener mit „Bubble Waffles“ aus ihrem Food Truck verwöhnen.

Dominik Mänß und Eleen Bouzid wollen ab Samstag zuerst die Oberhausener mit „Bubble Waffles“ aus ihrem Food Truck verwöhnen.

Foto: Kerstin Bögeholz / FUNKE FotoServices

Oberhausen.  Dominik Mänß und Eleen Bouzid gehen nun mit besonders großen Waffeln auf Tour. So können sie endlich mehr Zeit miteinander verbringen.

In sein neues berufliches Leben steigt das Paar Dominik Mänß und Eleen Bouzid am Samstag ein. Sie eröffnen einen Food Truck, einen modernen Imbisswagen, in dem sie „Bubble Waffle“ anbieten.

Von der Idee bis zur Umsetzung haben Dominik Mänß und Eleen Bouzid ein Jahr gebraucht. Zunächst überlegten sie in viele Richtungen. „Dann haben wir entschieden, dass wir etwas Besonderes anbieten können“, sagte Dominik Mänß.

Die Idee für die Bubble Waffeln kommt aus Hongkong

Die Bubble Waffle gibt es schon seit den 50er Jahren als typisches Street-Food-Gericht in Hongkong. Seit einigen Jahren ist es auch in Deutschland und Europa angesagt.

Der gelernte Masseur und die gelernte OP-Schwester waren mit ihren Jobs nicht mehr glücklich, vor allem weil sie viel Zeit investieren mussten und Stress dabei empfanden. So hatten sie auch für ihre Beziehung nur noch zwei gemeinsame Stunden an Wochentagen. „Deshalb haben wir uns etwas überlegt, was uns Spaß macht und wodurch wir mehr Zeit miteinander verbringen können“, betonen beide, die sich als eingefleischte Oberhausener sehen.

Doch vor der Food-Truck-Eröffnung gab es bereits einiges zu tun; Dominik Mänß und Eleen Bouzid mussten sich notwendiges Fachwissen aneignen, Dokumente, Lebensmittelhygieneschulungen und einen Gaststättenunterrichtsnachweis einreichen.

Eröffnung des Food Trucks in Oberhausen-Osterfeld

Das Besondere an den traditionell gebackenen Waffeln ist, dass sie eine knusprige Außenhülle und einem weichen Kern haben. Sie werden zudem mit Eis, Sahne und süßen Belägen wie Schokoriegel und Früchte aufgefüllt. Sie sind deutlich größer als die klassischen Waffeln, die man üblicherweise kennt. Und: Es gibt natürlich Waffeln in Variationen – im Winter zum Beispiel mit Nüssen oder Spekulatius.

Die Eröffnungsfeier des neuen Food Trucks findet am Samstag von 14 und 18 Uhr in Osterfeld, auf dem Hof an der Rothebuschstraße 37, statt. Dort können die Waffeln zum Eröffnungssonderpreis probiert werden. Es gibt auch spezielle Waffelkreationen für Kinder – mit viel Kinderschokolade und blauem Schlumpfeis, Weingummi und Blaubeeren. Zudem bieten Dominik Mänß und Eleen Bouzid kalte Getränke, Kaffee und Musik zur Unterhaltung beim Eröffnungsevent an. Nach der Eröffnung wollen sie in ganz Nordrhein-Westfalen bei Veranstaltungen, Märkten, Geburtstagen, Festivals, Kirmessen und Feierabendmärkten mit ihrem Truck dabei sein.

So haben sie sich schon den Feierabendmarkt in Sterkrade und in Duisburg ausgeguckt und wollen auch auf den Flohmärkten im Mülheimer Rhein-Ruhr-Zentrum dabei sein. Konkrete weitere Veranstaltungen haben sich noch nicht in ihrem Programm. Ab dem Wochenende will das Paar Bewerbungen schreiben.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben