I-Dötzchen 2020

Oberhausener Grundschulen öffnen ihre Türen für Familien

Bevor das Schulmaterial für die Kleinen gekauft wird, muss erst einmal die richtige Grundschule gefunden werden.

Bevor das Schulmaterial für die Kleinen gekauft wird, muss erst einmal die richtige Grundschule gefunden werden.

Foto: Michael Kleinrensing / WP Michael Kleinrensing

Oberhausen.  Bald müssen Eltern entscheiden, an welcher Grundschule ihr Kind 2020 eingeschult werden soll. Die Schulen laden zum Kennenlernen ein.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Bald ist es soweit: Am Dienstag und Mittwoch, 8. und 9. Oktober, sind Eltern aufgefordert, ihre im nächsten Jahr schulpflichtig werdenden Kinder in den Grundschulen anzumelden (jeweils von 8 bis 18 Uhr vor Ort an der jeweiligen Grundschule). Voraussetzung dafür ist, dass man seinen dauerhaften Wohnsitz in Oberhausen hat, das Kind im Zeitraum vom 1. Oktober 2013 bis 30. September 2014 geboren wurde und somit am 30. September 2020 das sechste Lebensjahr vollendet hat.

Um die Grundschulen kennen zu lernen, gibt es Tage der offenen Tür. Hier eine Übersicht über die Termine: Schule am Froschenteich und Teilstandort Havensteinschule: Donnerstag, 19. September, 10.15-11.45 Uhr; Overbergschule: Freitag, 20. September, 10-15 Uhr; Ruhrschule: Freitag, 20. September, 15-18 Uhr; Schwarze-Heide-Schule: Freitag, 20. September, ab 10.15 Uhr und Donnerstag, 19. September, Infoabend ab 19.30 Uhr; Alsfeldschule: Samstag, 21. September, 10-12.30 Uhr; Kastellschule: Samstag, 21. September, 10-12 Uhr; Landwehrschule: Samstag, 21. September, ab 10 Uhr; Robert-Koch-Schule: Dienstag, 24. September, 10-11.45 Uhr und Donnerstag, 19. September, Infoabend ab 19 Uhr; Adolf-Feld-Schule: Donnerstag, 26. September, 10 Uhr; Astrid-Lindgren-Schule: Donnerstag, 26. September, 8.15-10 Uhr; Rolandschule: Donnerstag, 26. September, 10.15-11.45 Uhr; Bismarckschule: Freitag, 27. September, 15-17 Uhr; Erich-Kästner-Schule: Freitag, 27. September, 10-12 Uhr; Grundschule Buschhausen: Freitag, 27. September, 10-11.30 Uhr und Donnerstag, 26. September, Infoabend ab 19 Uhr; Hirschkampschule: Freitag, 27. September, 10-11.30 Uhr und Infoabend Donnerstag, 26. September, ab 19 Uhr; Jacobischule: Freitag, 27. September, 9.45-11.55 Uhr; Luisenschule: Freitag, 27. September, 10.15-13 Uhr; Marienschule: Freitag, 27. September, 10-12 Uhr; Falkensteinschule: Samstag, 28. September, 9-11 Uhr; Hartmannschule: Samstag, 28. September, 9-12 Uhr; Königschule: Samstag, 28. September, 10-13 Uhr; Melanchthonschule: Samstag, 28. September, 11-13.30 Uhr; Postwegschule: Samstag, 28. September, 9-10.45 Uhr; Schule am Siedlerweg: Samstag, 28. September, 10-12 Uhr und Infoabend Montag, 30. September, ab 18.30 Uhr; Steinbrinkschule: Samstag, 28. September, 9-12 Uhr; Concordiaschule: Dienstag, 1. Oktober, 10.15-11.45 Uhr; Schule an der Oranienstraße: Mittwoch, 2. Oktober, 10-11.40 Uhr und Infoabend Dienstag, 1. Oktober, ab 19 Uhr; Brüder-Grimm-Schule: keine Veranstaltung.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben