BRAUCHTUM

Der neue Schützenkönig von St. Sebastianus ist eine Königin

Lesedauer: 4 Minuten
Der neue Schützenkönig ist eine Königin: Nadine Koch regiert St. Sebastianus und wählte David Hüls als König.  

Der neue Schützenkönig ist eine Königin: Nadine Koch regiert St. Sebastianus und wählte David Hüls als König.  

Foto: SV St. Sebastianus

OBERHAUSEN.   Das Schützenwesen ist längst nicht mehr fest in Männerhand. Das gilt auch für die Regenten. Nadine Koch holte in Lirich den Vogel von der Stange.

St. Sebastianus Schützenverein 1893 Oberhausen-Lirich – das ist Schützentradition pur. Und zugleich zeigen die Grünröcke dort, dass sie mit der Zeit gehen: Drei Anwärter traten jetzt beim Schützenfest 2017 zum finalen Schießen um die Königswürde an. Eine Frau machte bemerkenswerterweise das Rennen! Nadine Koch regiert jetzt St. Sebastianus. Mit dem 232. Schuss holte sie den Rest des Vogels von der Stange.

Zuvor bereits zwei Mal als Königin erwählt

Nadine Koch fungierte bereits in den Jahren 2007/08 und ganz aktuell auch 2016/17 als Königin, denn seinerzeit wurde sie jeweils von einem König zu seiner Königin gewählt.

Nun also der Rollentausch: Nadine wählte David Hüls als ihren König. Auch er hatte schon zweimal und ganz aktuell 2016/17 diese Würde inne. Das neue Regentenpaar ist also ein Kaiserpaar! Saskia Hüls als Hofdame und Stefan Koch als Adjutant begleiten die beiden nun in ihrer gerade begonnenen Amtszeit.

Buntes Schützentreiben an der Girondelle

Das St.-Sebastianus-Schützenfest fand wieder in der Schützenhalle an der Girondelle unter großer Anteilnahme der Liricher Bürger sowie der Bruder- und befreundeten Vereine statt.

Geschäftsführerin Ingrid Schoppmeyer berichtet über das Fest: Zunächst wurde der Bürgerkönig auf dem Hochstand ausgeschossen. Holger Makowski war nach dem 220. Schuss der Sieger und durfte sich als Bürgerkönig feiern lassen.

Am Tag darauf wurden sowohl bei den erwachsenen Schützen als auch bei der Jugend Nachfolger für die amtierenden Würdenträger gesucht. Mit dem Luftgewehr wurde auf den Jugendvogel geschossen. Pfänderschützen waren hier: Niels Bublitz (Krone und linker Flügel), Zoe Lucia Hüls (Zepter), Julia Busjan (Apfel) sowie Alexa Loh (Kopf und rechter Flügel). Die Würde der diesjährigen Kronprinzessin eroberte mit dem 150. Schuss Zoe Lucia Hüls. Zu ihrer Adjutantin wählte sie Julia Busjan. Fabienne Schimanski begleitet den Schützenverein nun ein Jahr lang als Schülerprinzessin.

Stolze Gewinner der Trophäen

Als es dann beim Königsschießen um die Top-Regentenposition ging, zeigten zunächst die Pfänderschützen, was sie können: Die Krone ging nach dem ersten Schuss an Achim Groos (BSV Waidmannsheil 1956). Gerd Müller (St. Sebastianus Schützenverein Oberhausen-Lirich 1893 e. V.) sicherte sich nach weiteren 41 Schüssen den Kopf. Weiter ging’s: Das Zepter fiel mit dem 6. Schuss an Wilfried Terhorst (ABSV Gilde 05). Nach einem weiteren Schuss sicherte sich Karina Schwietering (BSV Waidmannsheil 1956) den Apfel als Trophäe. Nach 75. Schüssen fiel der rechte Flügel an Werner Kaluza, und der linke Flügel ging nach weiteren 78 Schüssen an Regina Wimmers (beide Schützenverein St. Sebastianus Lirich 1893).

Und dann folgte mit dem 232. Schuss der große Auftritt von Nadine Koch. In diesem Jahr hat damit zum zweiten Mal in der langen Vereinsgeschichte eine Frau den Vogel von der Stange geholt.

Margarete Hoffmann war die Erste

Alles in allem darf man festhalten: In diesem Jahrzehnt haben die Grünröcke des Schützenvereins St. Sebastianus eine ganze Menge für die Gleichberechtigung von Mann und Frau im Schützenwesen geleistet: Margarete Hoffmann hatte im Jahr 2015 als erste Frau des Vereins den Vogel von der Stange geholt. Nun hat sie mit Nadine Koch bereits eine Nachfolgerin im Regentenamt.

Festumzug durch Lirich

Der stimmungsvolle Festzug führte das neue Herrscherpaar bei allerschönstem Augustwetter von der Girondelle über die Wilhemshavener Straße, Wunderstraße, Wilmsstraße, Rosenstraße und weitere Stadtteilachsen quer durch Lirich, bejubelt von zahlreichen Zuschauern am Straßenrand.

Ob im Publikum zu diesem Zeitpunkt schon jeder wusste, dass in diesem besonderen Fall die Frau der neue Schützenkönig ist?

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Oberhausen-Süd

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben