Grünschnitt

Oberhausen öffnet zweite Annahmestelle für Grünschnitt

Bereits im vergangenen Jahr haben viele Bürger das Angebot der kostenlosen Grünschnitt-Annahme genutzt.

Bereits im vergangenen Jahr haben viele Bürger das Angebot der kostenlosen Grünschnitt-Annahme genutzt.

Foto: Franz Naskrent

Oberhausen.   Frühlingszeit ist Zeit der Gartenarbeit. Um die Staus am Wertstoffhof zu reduzieren, öffnet die WBO eine zweite Annahmestelle für Grünschnitt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Je schöner das Wetter, desto mehr Grünschnitt dürfte auch wieder in den Oberhausener Gärten anfallen. Beete werden hergerichtet, altes Laub wird weggeräumt. Weil auch die Wirtschaftsbetriebe (WBO) wieder mit einem Anstieg der Grünabfälle rechnet, öffnet sie am 23. April erneut die zusätzliche Annahmestelle für Grünschnitt auf dem Parkplatz P 4 an der Max-Eyth-Straße. Dort können Oberhausener Bürger Grünschnitt kostenlos entsorgen.

Bereits im vergangenen Jahr wurde der zweite Abgabeplatz sehr gut angenommen. „Wir hatten über 7700 Anlieferungen und knapp 260 Tonnen Grünschnitt“, sagt Betriebsleiter Daniel Kotara. „Darüber hinaus konnten wir die langen Wartezeiten am Wertstoffhof an der Buschhausener Straße verringern.“

Geöffnet montags, mittwochs, freitags und samstags

Eingeführt hatte die WBO die zweite Annahmestelle, um den Bewohnern der Stadt eine Alternative zum Wertstoffhof an der Buschhausener Straße anzubieten. Dort war es vor allem im Frühjahr und Herbst vermehrt zu sehr langen Staus gekommen. „Der neue Standort bietet durch seine Größe genügend Platz für eine stressfreie Entsorgung der Grünabfälle“, meint die WBO.

Vier große Mulden stehen für Laub, Äste und jegliche Art von Grünschnitt zur Verfügung. Zwei Mitarbeiter der WBO sind vor Ort und helfen beim Ausladen. Die WBO bittet darum, den Standort weiter zu nutzen. Kotara: „Wir möchten alle Oberhausener dazu aufrufen, dieses Angebot wahrzunehmen und den neuen Standort anzufahren, um ihren Grünschnitt abzugeben.“

Öffnungszeiten Parkplatz P4, Max-Eyth-Straße: montags, mittwochs und freitags von 8 bis 16 Uhr, samstags von 8 bis 14 Uhr.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben