FREIZEIT

Oldtimer-Spektakel startet Sonntag in Oberhausen-Osterfeld

Oldtimer aus vielen Jahrzehnten, hergestellt in der ganzen Welt, rollen am Sonntag wieder auf den Osterfelder Marktplatz: ein PS-starkes Spektakel.   

Foto: IGOOO

Oldtimer aus vielen Jahrzehnten, hergestellt in der ganzen Welt, rollen am Sonntag wieder auf den Osterfelder Marktplatz: ein PS-starkes Spektakel.    Foto: IGOOO

Oberhausen/Osterfeld.   Osterfeld ist ein beliebter Treffpunkt für Oldtimer-Fans, denn die Oldtimershow startete schon 2004 zum ersten Mal. Jetzt ist es wieder so weit.

Automobile Legenden aus der ganzen Welt geben sich am Sonntag, 21. Mai, wieder ein Stelldichein in Osterfeld: Für die Oldtimershow 2017 haben sich über 50 Fahrerinnen und Fahrer mit ihren historischen Autos aus den 1940er bis 1980er Jahren angesagt.

Die Interessengemeinschaft Oberhausen Osterfelder Oldtimerfreunde e. V. (kurz: IGOOO) startet diese nostalgisch gestimmte und PS-starke Veranstaltung bereits zum 14. Mal. Dieser Club, der immer noch aus lediglich 13 Mitgliedern besteht, freut sich stets über weitere Mitstreiter.

Solche Aspiranten finden vielleicht am kommenden Wochenende den Weg in den Verein, denn ab 10 Uhr steht Osterfeld ganz im Zeichen der Oldtimer.

Abfahrt im Minutentakt ab 11 Uhr

Dann rollen alle Fahrzeuge der Ausfahrt auf dem Osterfelder Marktplatz an. Die Ausfahrt selbst beginnt um 11 Uhr. Fürs Publikum wird das ein Super-Ereignis, denn die Autos starten in einem Abstand von nur einer Minute. Jedes Fahrzeug wird einzeln vorgestellt: Vom British Leyland MGB bis zum Pontiac, vom VW de Mexico bis zum Rolls Royce. Eine globale Autohistorie – live zu sehen.

Voraussetzung für die Teilnahme an der Show ist, dass es sich um ein Fahrzeug handelt, das vor dem Jahr 1987 zum ersten Mal zugelassen wurde. Das beachtliche Starterfeld umfasst wie stets viele PS-Schätzchen, die jedes Jahr in Osterfeld dabei sind.

Wenn die Oldtimer den Marktplatz verlassen haben, ist die Show übrigens keineswegs zu Ende. Verschiedene Aussteller sind dort präsent, von der Dekra bis zum DRK (mit Oldtimer aus dem eigenen Bestand!). Ein Sehtest-Angebot von Optik Giepen, ein Infostand der Evo, die THW-Jugend, der Automobilclub ACV, ja sogar die Große Osterfelder Karnevalsgesellschaft (GOK) mit einem Imbissstand – sie alle präsentieren sich im Herzen von Osterfeld.

Auf dem Wappenplatz gibt es Angebote für Kinder (Kettcar-Parcours), die Freiwillige Feuerwehr bietet in der Mittagszeit eine technische Vorführung, im fußläufigen Bereich der Gildenstraße haben Besitzer von Young- und Oldtimern zudem die Gelegenheit, ihre Fahrzeuge zu präsentieren. Spannende Geld- und Sachpreise warten bei der Osterfelder Stempel-Rallye auf alle Teilnehmer. Rundfahrtangebote in der Stretch-Limousine gibt’s ebenfalls.

Siegerehrung findet um 16.30 Uhr statt

Am Nachmittag kehren die Oldtimer der Ausfahrt auf den Marktplatz zurück. Die Siegerehrung wird gegen 16.30 Uhr stattfinden. Auch die Gewinner der Stempelkartenrallye und des Kettcar-Parcours werden geehrt.

Und nun hoffen alle Beteiligten und die IGOOO-Macher vor allem auch auf gutes Wochenendwetter, denn bei Sonnenschein blinkt der Chrom nochmal so schön.

Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik