STADTTEILE

Markthändler seit 140 Jahren in Oberhausen-Osterfeld präsent

Beim Spargelschälwettbewerb zeigten die Teilnehmerinnen viel Geschick und Schnelligkeit.

Foto: Tom Thöne

Beim Spargelschälwettbewerb zeigten die Teilnehmerinnen viel Geschick und Schnelligkeit. Foto: Tom Thöne

OBERHAUSEN.  Vom Spargelschälwettbewerb bis zum Glücksrad – auf dem Osterfelder Marktplatz sorgte das Marktfest 2017 für viel Programm und Unterhaltung.

Die Händler des Osterfelder Wochenmarktes zeigten mit einem gelungenen Marktfest Kundenfreundlichkeit. Dieses Fest kommt nicht so häufig vor, umso besser kam das Programm beim Publikum an.

Spargelschälwettbewerb auf Oberhausener Markt

Spargelschälwettbewerb beim Marktfest auf der Gildenstraße in Oberhausen Osterfeld. (tt)
Spargelschälwettbewerb auf Oberhausener Markt

Prall gefüllt präsentierte sich die Gildenstraße am Freitag. Um die Marktstände herum drängelten sich die Passanten. Auch viele Bezirksvertreter schauten vorbei, ebenso Bezirksbürgermeister Thomas Krey, der bei seinem Auftritt am Mikrofon unter anderem die gut funktionierende Netzwerk-Arbeit im Stadtteil lobte.

Ganz in diesem Sinne machte sich der Ur-Osterfelder und Bezirkspolitiker Walter Paßgang mit dem Mikro in der Hand auf dem Weg von Stand zu Stand, sprach immer wieder spontan Leute an, kam mit Kaufleuten und Passanten ins Gespräch.

Seit sage und schreibe 140 Jahren gibt es in Osterfeld einen Markt. Walter Paßgang hatte die entsprechenden historischen Daten exakt parat: Am 20. April des Jahres 1877 wurde die Erlaubnis für einen Markt in Osterfeld beantragt; und die preußische Bürokratie reagierte schnell: Schon am 29. Mai 1877 konnte dann der erste Markt stattfinden. „Das liegt fast auf den Tag genau 140 Jahre zurück. Das Marktfest 2017 kommt also pünktlich zu diesem besonderen Osterfelder Datum“, unterstrich Walter Paßgang im Gespräch mit unserer Zeitung.

Zum Programm zählten Live-Musik, Leckeres vom Grill, das Glücksrad drehte sich und auch ein spannender Spargelschälwettbewerb startete bei wolkigem, aber trockenem Marktwetter. Vier Siegerinnen wurden gekürt: Frau Waclawi, Frau Zlender, Frau Heisterkamp und Frau Mehnert. Spargel, Erdbeeren, Kartoffeln – das waren die Gewinne für die talentierten Spargelschälerinnen.

Marktsprecher Hermann Sackers zog gegen Mittag eine gute Bilanz zum Marktfest 2017. Wann’s in Osterfeld nun die nächste Festausgabe gibt, steht noch nicht fest.

Seite
Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik