Advent

Nikolaus-Fans strömen am Samstag nach Biefang

Wenn der Biefanger Nikolaus einlädt, ist stets jede Menge los: So soll es auch am Samstag wieder sein.

Wenn der Biefanger Nikolaus einlädt, ist stets jede Menge los: So soll es auch am Samstag wieder sein.

Foto: Weyen

oberhausen.   Schöne Bescherung: Der Nikolaus erobert Biefang. Auf dem Schulhof an der Königschule kann man es live miterleben.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Der muntere Frosch in der Mitte des Kreisverkehrs am Rathenauplatz ist so etwas wie das Wahrzeichen von Biefang. Er wird an diesem Wochenende mal wieder jede Menge Besucherverkehr sehen, denn im Herzen von Biefang steht am Samstag, 2. Dezember, ein besonderes Ereignis auf dem Programm.

Zum 14. Mal lädt die Bürgerinteressengemeinschaft BIG Biefang alle Advent-Bummler aus Oberhausen und der Umgebung ein, um beim Nikolausmarkt, dem gemütlichen vorweihnachtlichen Treffen im Nordwesten der Stadt, dabei zu sein. Auf dem Schulhof der König­schule hofft der Biefanger Nikolaus wieder auf zahlreiche junge Gäste mit ihren Eltern, Familien und Freunden.

Ähnlich wie beim jüngsten sommerlichen Kinder- und Familienfest des Stadtteilarbeitskreises Biefang / Schwarze Heide im Mai, soll es auch am Samstag wieder ein geselliges Treffen unter freiem Himmel geben. Alle ziehen an einem Strang – und das Ergebnis ist: eine tolle Stadtteilparty mit Spiel und Spaß für die ganze Familie; diesmal im Zeichen des Advents.

Theatervorstellungen in die Aula der Königschule

Ab 14 Uhr sind am Samstag die Stände mit Glühwein, Kinderpunsch, Waffeln, Plätzchen und Kuchen sowie Grillstand und Bierwagen geöffnet. Auch das Glücksrad wird wieder – wie in jedem Advent – ein Hauptanziehungspunkt sein und könnte für lange Schlangen sorgen.

Biefang zeigt Flagge, und viele Institutionen und engagierte Bürger aus dem Stadtteil sind dabei. Die Kindertageseinrichtung an der Dienststraße lädt zu zwei Theatervorstellungen in die Aula der Königschule ein. Friseurmeisterin Sly Krasicky von „Sly’s Zechenschnitt“ an der Dienststraße liest mit ihrer Tochter Sophia aus deren Kinderbuch vor. Die vietnamesische Familie Thagh bietet wieder leckere Teigrollen an, um soziale Projekte in ihrer Heimat zu unterstützen. Das Tambourcorps Blau-Weiss Sterkrade sorgt für weihnachtliche Stimmungsmusik, um die Wartezeit auf den Nikolaus angenehm zu gestalten.

Werbebanner und Flyer

Kurzum: es ist wieder ein prall gefülltes Programm von der BIG Biefang federführend zusammengestellt worden, wie auch Ute Weyen als Sprecherin der BIG Biefang unterstreicht. Werbebanner an den Einfallstraßen und Plätzen weisen bereits seit Tagen auf die Nikolaus-Veranstaltung hin. Flyer sind an die Haushalte verteilt worden. So könnte es schon fast losgehen, fehlt nur noch ein winterlich-schönes Wetter, um auch diesen Nikolausmarkt in Biefang zu einer gelungenen Veranstaltung zu machen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben