Neue Mitte

Neues Hotel entsteht auf altem Elixia-Gelände am Centro

Fitness-Studios wie Elixia und Go First sind am Centro-Standort gescheitert, nun entsteht auf dem Grundstück ein neuen Hotel. Das alte Gebäude (Foto) ist bereits abgerissen.

Fitness-Studios wie Elixia und Go First sind am Centro-Standort gescheitert, nun entsteht auf dem Grundstück ein neuen Hotel. Das alte Gebäude (Foto) ist bereits abgerissen.

Foto: Tom Thöne

oberhausen.   Mehrere Fitness-Studios hatten mit dem Standort am Centro kein Glück. Nun realisiert ein Oberhausener Bauunternehmer hier ein neues Hotel.

Die Neue Mitte bekommt ein weiteres Hotel: Das Unternehmen Plassmeier baut auf dem Gelände des ehemaligen Fitnesscenters Elixia ein Haus mit 144 Zimmern.

Die Gruppe hatte das Grundstück im Spätsommer 2015 erworben. In Verhandlungen mit der Stadt mussten zunächst die nachbarschaftlichen Interessen des Centros bedacht und verkehrsrechtliche Bewertungen vorgenommen werden. Doch nun ist die Baugenehmigung erteilt. Entstehen wird ein Hotel der Marke Holiday Inn Express der Kategorie 3 Sterne Plus. Baubeginn ist im Sommer, eröffnen soll das Haus dann rund ein Jahr später. Investitionsvolumen: 16 Millionen Euro.

Geschäftsführer Ingo Plaßmeier: „Wir freuen uns sehr, dieses für Oberhausen prägende Projekt an einem erstklassigen Hotelstandort nach intensiver Zeit der Planung endlich umsetzen zu können.“ Betreiben wird das neue Hotel die Berliner Tristar Hotelgruppe, die auch das im Bau befindliche Holiday Inn in der Mülheimer Innenstadt betreiben wird. Frank Lichtenheld, Geschäftsführer der Oberhausen Wirtschafts- und Tourismusförderung: „Ein weiteres Hotel in der Neuen Mitte, direkt am Centro und in unmittelbarer Nähe zu unseren Freizeitlocations ist das, was der Markt fordert.“

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben