Musical

Musical „Tanz der Vampire“ kehrt ins Metronom-Theater zurück

So sah es vor elf Jahren aus: Das Musical „Tanz der Vampire“ kehrt im Oktober ins Metronom-Theater in der Neuen Mitte Oberhausen zurück.

So sah es vor elf Jahren aus: Das Musical „Tanz der Vampire“ kehrt im Oktober ins Metronom-Theater in der Neuen Mitte Oberhausen zurück.

Foto: Gerd Wallhorn

Oberhausen.   Eine Rückkehr mit Biss: Das Musical „Tanz der Vampire“ folgt auf „Bat out of Hell“ im Oberhausener Metronom-Theater. Es gibt ein Premieren-Datum.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Nun ist es offiziell — die Vampire kehren nach Oberhausen zurück! Stage Entertainment schickt im Metronom-Theater ab Herbst 2019 wieder die musikalischen Blutsauger auf die Bühne. Damit ist die Nachfolge des Meat-Loaf-Musicals „Bat out of Hell“ geklärt. Und „Tanz der Vampire“ ist in der Neuen Mitte Oberhausen alles andere als unbekannt.

Bereits im November 2008 schwoften die Vampire in dem 1600 Plätze fassenden Musicaltheater. Damals reiste Regisseur Roman Polanski zur Premierenfeier an. Das Musical basiert auf dem 1967 von Polanski inszenierten gleichnamigen Kultfilm. Eineinhalb Jahre blieb „Tanz der Vampire“ damals in Oberhausen, bevor „Wicked – Die Hexen von Oz“ in die Spielstätte einzog.

Fans wollten die Vampire zurück

Ein Zufall ist die Rückkehr des beliebten Musicals übrigens nicht, da das Metronom-Theater im Herbst 2019 einen runden Geburtstag feiert. „Tanz der Vampire ist eines der beliebtesten Musicals weltweit“, erklärt der zuständige Stage-Director Jürgen Marx. „Fans kommen immer wieder mit der Bitte auf uns zu, diese Show endlich wieder auf den Spielplan zu setzen. Wir freuen uns sehr darüber, dass wir diesen Wunsch nun ausgerechnet zum 20. Geburtstag des Stage Metronom Theaters in Oberhausen erfüllen können.“

Zunächst soll „Tanz der Vampire“ für eine Spielzeit von fünf Monaten im Metronom-Theater verweilen. Derzeit sind Previews für den 8. und 9. Oktober angekündigt. Nach aktueller Planung soll am Donnerstag, 10. Oktober, die Premierenfete steigen. Eintrittskarten für die ersten freigeschalteten Veranstaltungen gibt es ab 49,90 Euro auf der Veranstalterseite www.musicals.de.

Musik: Jim Steinman

Bei „Tanz der Vampire“ und „Bat out of Hell“ gibt es übrigens Parallelen. Die Musik wurde bei beiden Musicals von Jim Steinman komponiert, der für rockig-gefühlvolle Balladen und furiose Tanzszenen bekannt ist. „Tanz der Vampire“ feierte 1997 in Wien seine Uraufführung. Mittlerweile schauten laut Stage Entertainment weltweit rund 9,4 Millionen Besucher zu.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben