Zeugen gesucht

Lebensgefährliche Fahrmanöver - Polizei sucht Zeugen

Symbolfoto

Symbolfoto

Foto: Jörg Schimmel / FUNKE Foto Services

Oberhausen  Riskantes Überholen, Missachten des Rotlichts und mehr - die Polizei Oberhausen sucht den Fahrer eines VW Golf aus Castrop-Rauxel.

Die Ermittler des Verkehrskommissariats suchen jetzt nach Zeugen, die am Sonntag, 3. Januar, kurz vor Mittag, einen heftigen Vorfall an der Kreuzung Mellinghofer Straße/Falkensteinstraße in Oberhausen beobachtet haben.

+++ Sie wollen keine Nachrichten aus Oberhausen verpassen? Dann können Sie hier unseren abendlichen und kostenlosen Newsletter abonnieren! +++

Ein dunkler VW Golf mit CAS-Kennzeichen für Castrop- Rauxel überholte dort mit hoher Geschwindigkeit den Wagen eines 45-jährigen Oberhauseners, scherte dann sofort wieder vor dem gerade überholten Auto ein und bremste trotz des Grünlichtes der Ampel so stark ab, dass der Oberhausener nur mit einer Vollbremsung gerade noch einen Unfall und eine Kollision verhindern konnte.

Handyfoto gemacht

Doch damit nicht genug: Der Golf-Fahrer stieg laut Polizeibericht wortlos aus seinem Wagen, machte ein Handyfoto von dem Oberhausener und raste dann über die Kreuzung davon. Dabei störte ihn auch nicht, dass die Ampel mittlerweile auf Rotlicht umgesprungen war!

Dunkler Golf - wer ist der Halter?

Die Ermittler der Polizei Oberhausen setzen nun auf die Hilfe von Zeuginnen und Zeugen und fragen, ob jemand den Vorgang an jenem Tag beobachtet hat: "Können Sie Hinweise auf die Identität oder den Aufenthaltsort des Golf-Fahrers geben? Haben Sie weitere Angaben zum CAS-Kennzeichen des dunklen Golf oder kennen den Abstellort oder den Fahrzeughalter?"

Hinweise nehmen die Ermittler vom Verkehrskommissariat unter Tel. 0208 8260 oder als E-Mail an die Adresse Poststelle.Oberhausen@ polizei.nrw.de entgegen.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben