Einzelhandel

Lange Renovierung: Rewe in Königshardt öffnet seine Türen

Der Königshardter Rewe-Markt Kramer ist seit Donnerstag, 23. Juni 2022, wieder geöffnet.

Der Königshardter Rewe-Markt Kramer ist seit Donnerstag, 23. Juni 2022, wieder geöffnet.

Foto: Rewe

Oberhausen.  Drei Monate lang wurde der Rewe-Markt in Königshardt umgebaut. Nun hat er wieder geöffnet, ein beliebter Service startet Ende Juni.

Der Supermarkt Kramer der Rewe-Kette in Königshardt ist nach langer Umbauphase nun wieder geöffnet. Das teilt das Unternehmen schriftlich mit. Knapp drei Monate lang waren die Türen an der Königshardter Straße 101-103 im Oberhausener Norden geschlossen.

Die Verkaufsfläche wurde von knapp 1000 auf rund 1400 Quadratmeter vergrößert. Das Sortiment wurde auf rund 20.000 Artikel erweitert – neu im Angebot ist etwa frisch zubereitetes Sushi.

Das Unternehmen setzt nach eigenen Angaben auf Nachhaltigkeit: Die Verkaufsfläche wird je nach Tageszeit mit natürlichem Licht beleuchtet. Energiesparende LEDs erhellen den Markt nach Bedarf. Die Komplettverglasung der Kühltechnik spart Energie. Wärme, die beim Kühlen entsteht, wird für die Beheizung der Räume genutzt. Zertifizierter Grünstrom, also Strom aus Wasserkraft, Wind und Biomasse, stellt die Energieversorgung des Marktes sicher.

Neu: Ab Ende Juni 2022 bietet der Markt seinen Kundinnen und Kunden nun auch einen Abholservice an.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Oberhausen

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben