Betuwe-Ausbau

Kultkneipe Yesterday in Oberhausen: Abrisstermin steht fest

Die ehemalige Gaststätte Yesterday am Bahnhof Sterkrade wird abgerissen. Die Arbeiten starten bald.

Die ehemalige Gaststätte Yesterday am Bahnhof Sterkrade wird abgerissen. Die Arbeiten starten bald.

Foto: Jörg Schimmel / FUNKE Foto Services

Oberhausen.  Der Abrisstermin für die alte Oberhausener Kultkneipe Yesterday am Sterkrader Bahnhof steht fest. Die Arbeiten werden wohl für Staus sorgen.

Ausgeräumt und entkernt ist die ehemalige Kultkneipe Yesterday in Oberhausen bereits. Wie berichtet muss das Gebäude am Bahnhof Sterkrade für den Ausbau der Betuwe-Güterstrecke weichen. Der Termin für den Abriss steht nun fest: Die Arbeiten beginnen am 4. Oktober und sollen rund 14 Tage andauern. Das hat auch Auswirkungen auf den Verkehr vor Ort.

Lesen Sie auch:

Die Stadt kündigt an, ab dem 4. Oktober einen Fahrstreifen der Neumühler Straße im Kurvenbereich sperren zu lassen. Eine Baustellen-Ampel soll den Verkehr regeln, damit die Fahrzeuge abwechselnd die Engstelle passieren können. Im Bereich der Westrampe wird es wahrscheinlich zu Rückstaus kommen.

Fußgängerinnen und Fußgänger können in dieser Zeit den Bahnhof Sterkrade nicht von der Neumühler Straße aus erreichen. Die Deutsche Bahn sperrt den entsprechenden Zugang aus Sicherheitsgründen ab. Erreichbar ist der Bahnhof zu Fuß dann lediglich über die Fußgängerampel an der West-/Ostrampe. Die Umleitung wird ausgeschildert.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Oberhausen

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben