Ist mein Stromverbrauch zu hoch?

Viele Oberhausener fragen sich: Ist mein Stromverbrauch zu hoch? Martina Zbick, Energieberaterin der Verbraucherzentrale Oberhausen, gibt Rat: Der Stromverbrauch werde durch unterschiedliche Faktoren beeinflusst. Wesentlich seien das Nutzerverhalten und die Ausstattung der Haushalte. So verbrauchen Sauna, Wasserbetten, Pumpen und Lüfter, aber auch IT-Geräte viel Strom. Je größer der Haushalt ist, auf desto mehr Personen verteilen sich die Kosten. Zudem sei entscheidend, ob das Warmwasser elektrisch erwärmt wird oder mit Hilfe anderer Energiequellen. Einen guten Anhaltspunkt, um den Stromverbrauch einzuschätzen, biete die Energieberatung der Verbraucherzentrale. Eine Terminvereinbarung ist telefonisch möglich unter 0208-91 10 86 01. Für einkommensschwache Haushalte mit entsprechendem Nachweis sind die Beratungsangebote kostenfrei. Foto: Verbraucherzentrale

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Viele Oberhausener fragen sich: Ist mein Stromverbrauch zu hoch? Martina Zbick, Energieberaterin der Verbraucherzentrale Oberhausen, gibt Rat: Der Stromverbrauch werde durch unterschiedliche Faktoren beeinflusst. Wesentlich seien das Nutzerverhalten und die Ausstattung der Haushalte. So verbrauchen Sauna, Wasserbetten, Pumpen und Lüfter, aber auch IT-Geräte viel Strom. Je größer der Haushalt ist, auf desto mehr Personen verteilen sich die Kosten. Zudem sei entscheidend, ob das Warmwasser elektrisch erwärmt wird oder mit Hilfe anderer Energiequellen. Einen guten Anhaltspunkt, um den Stromverbrauch einzuschätzen, biete die Energieberatung der Verbraucherzentrale. Eine Terminvereinbarung ist telefonisch möglich unter 0208-91 10 86 01. Für einkommensschwache Haushalte mit entsprechendem Nachweis sind die Beratungsangebote kostenfrei. Foto: Verbraucherzentrale

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik