Corona

Inzidenzstufe 1: Wieder schärfere Regeln in Oberhausen

Lesedauer: 2 Minuten
Da NRW seit Montag wieder in der Inzidenzstufe 1 liegt, gelten auch in Oberhausen strengere Regeln.

Da NRW seit Montag wieder in der Inzidenzstufe 1 liegt, gelten auch in Oberhausen strengere Regeln.

Foto: Gerd Wallhorn / FUNKE/Fotoservices

Oberhausen.  Seit Montag gilt in ganz NRW die Inzidenzstufe 1. Deshalb gelten auch in Oberhausen wieder strengere Regeln. Auch darunter: die Maskenpflicht.

In NRW gilt ab dem heutigen Montag, 26. Juli 2021, wieder landesweit die Inzidenzstufe 1. Damit gelten neue Regelungen für das gesamte Bundesland. In Oberhausen gilt die Stufe bereits seit Dienstag, 20. Juli.

Liegt die Landesinzidenz in der Stufe 1, gelten unter anderem bei Sportveranstaltungen ab 500 Personen im Freien wieder schärfere Corona-Regeln. Vor allem Clubs und Diskotheken sind von der steigenden Inzidenz betroffen: So ist der Betrieb in Innenräumen frühestens wieder ab dem 27. August zulässig.

Generelle Maskenpflicht wieder in Kraft

Zudem ist wieder eine generelle Maskenpflicht in Innenräumen geboten: Nicht nur im ÖPNV und im Einzelhandel und in Arztpraxen, sondern auch wieder in Innenräumen von Gaststätten, Museen, oder Zoos, bei Bildungsveranstaltungen, Gottesdiensten, Versammlungen oder bei der Erbringung körpernaher Dienstleistungen muss mindestens eine medizinische Maske getragen werden. Ausnahmen gelten in Stufe 1 bei Veranstaltungen mit festen Sitz- oder Stehplätzen für Geimpfte, Genesene und Getestete und – auch ohne Test – in Bibliotheken und der Gastronomie.

Für den Einzelhandel gilt wieder eine Flächenbegrenzung von einem Kunden je angefangene 10 Quadratmeter. Bei Versammlungen und Veranstaltungen muss außerdem die einfache Rückverfolgbarkeit der Teilnehmer gewährleistet werden. In der Gastronomie müssen die Beschäftigten mit Kundenkontakt wieder regelmäßig einen Test machen und eine Maske tragen.

______________________________________

Alles zur Bundestagswahl in Oberhausen

+++ Sie wollen keine Nachrichten aus Oberhausen verpassen? Dann können Sie hier unseren abendlichen und kostenlosen Newsletter abonnieren! +++

+++ Sind Sie speziell an Corona-Nachrichten aus Oberhausen und der Region interessiert? Dann können Sie hier unseren morgendlichen und kostenlosen Newsletter abonnieren! +++

+++ Sie interessieren sich für Familien-Nachrichten aus dem Ruhrgebiet? Dann abonnieren Sie hier unseren Familien-Newsletter! +++

+++Sie suchen das beste Restaurant im Revier? Oder den schönsten Biergarten? Der neue Gastro-Newsletter gibt Antworten. Und enthält zusätzlich jede Menge News aus der Gastro-Szene im Ruhrgebiet. Hier kostenlos anmelden!+++

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Oberhausen

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben