Polizei

Hubschrauber verfolgte flüchtenden Mann in Alstaden

Die Polizei hat mit Hilfe eines Polizeihubschraubers am Karfreitag einen Mann verfolgt.

Foto: Patrick Schlos

Die Polizei hat mit Hilfe eines Polizeihubschraubers am Karfreitag einen Mann verfolgt. Foto: Patrick Schlos

Oberhausen/Mülheim.   Im Oberhausener Süden haben sich Bürger über den Polizeihubschrauber am Karfreitag-Mittag gewundert. Nun ist klar: Ein Mann war auf der Flucht.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Aufregung in Alstaden am Karfreitag-Mittag: Die Polizei aus Essen, Mülheim und Oberhausen verfolgte einen verdächtigen Mann in einem Golf. Dieser flüchtete mit dem Wagen vom Mülheimer Stadtgebiet nach Oberhausen – und jagte den Golf, der womöglich gestohlen worden war, in die Ruhrwiesen. Danach rannte er zunächst davon. Ein sofort eingesetzter Polizei-Hubschrauber verfolgte den Mann weiter – mit Kräften am Boden. In der Nähe der Autobahn A3 konnte der Mann dann doch noch festgenommen werden. Er wurde nach Angaben der Essener Polizei auf die Polizeiwache nach Mülheim gebracht.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik