Kult-Getränk

Gummibärchen-Schnaps erobert den Weihnachtsmarkt am Centro

Aus dem Winterschlaf erwacht: Erstmals gibt es den bekannten Gummibärchenschnaps von der Kirmes auch beim Centro-Weihnachtsmarkt in Oberhausen.

Aus dem Winterschlaf erwacht: Erstmals gibt es den bekannten Gummibärchenschnaps von der Kirmes auch beim Centro-Weihnachtsmarkt in Oberhausen.

Foto: Kerstin Bögeholz

Oberhausen.   Auf der Fronleichnamskirmes gilt der Gummibärchen-Schnaps aus dem Hause Steinmeister als Kult-Getränk. Nun gibt es eine neue Bude am Centro.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Der Weihnachtsmarkt am Centro wird spießig! Und das hat maßgeblich mit einer neuen Bude zu tun, die überraschend auf der 145 Hütten starken Bummelstrecke ergänzt wurde. Im Themenkomplex „Bergweihnachtswelt“ auf dem Platz der Guten Hoffnung zücken viele Besucher nun nämlich munter die Zahnstocher, um in einem kleinen Glas ein Gummibärchen aufzupiksen.

Der bei der Sterkrader Fronleichnamskirmes äußerst populäre Gummibärchen-Schnaps macht erstmals Glühwein und Punsch Konkurrenz. Auch wenn der Herner Gastronom Oskar Steinmeister (26) lieber von einer Ergänzung des Angebots spricht: „Gerade bei den Sterkradern ist unser Getränk sehr beliebt. Das Centro-Management hat uns kurzfristig gefragt. Also haben wir nicht lange gezögert!“

Auch die ominöse Liebe zum Zahnstocher ist schnell erklärt, handelt es sich doch dabei um ein flüssig funktionierendes Ritual. „Erst das Gummibärchen mit dem Zahnstocher anpiksen, dann das Bärchen ankauen und den Schnaps schließlich trinken.“

Schnapsidee mit Zahnstocher

Ausgedacht hat sich das Getränk vor rund 30 Jahren Oskar Steinmeisters Vater Bernd. „Das war eine Partylaune und zunächst als Scherz gedacht!“ Eine echte Schnapsidee!

Doch genau daraus entwickelte der Gastronom eine auf den Rummelplätzen süß schmeckende Eigenkreation für Erwachsene. Das genaue Rezept ist streng geheim.

Direkt neben dem BVB-Fanshop

Viele Kirmes-Fans hat Steinmeister bereits an den ersten Tagen beim Centro-Weihnachtsmarkt entdeckt. Seine kleine Hütte befindet sich dort in illustrer Nachbarschaft, direkt neben dem BVB-Fanshop.

Übrigens können Besucher das Getränk nicht nur vor Ort konsumieren, sondern als Geschenk auch mit nach Hause nehmen. Die Flasche (0,35 Liter) kostet 17,50 Euro. Für das Pinnchen samt Gummibärchen und Zahnstocher müssen Interessenten 2,50 Euro bezahlen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (10) Kommentar schreiben