Centro

GNTM-Siegerin Lena Gercke wirbt für die Erweiterung des Centro Oberhausen

Lena Gercke ist das neue Centro-Gesicht und die Freundin von Nationalspieler Sami Khedira. Das Archivbild zeigt die GNTM-Siegerin und den Fußballer von Real Madrid im Juni 2011 auf Mallorca. Foto: Getty

Lena Gercke ist das neue Centro-Gesicht und die Freundin von Nationalspieler Sami Khedira. Das Archivbild zeigt die GNTM-Siegerin und den Fußballer von Real Madrid im Juni 2011 auf Mallorca. Foto: Getty

Foto: Getty Images

Oberhausen.   Model Lena Gercke ist das neue Gesicht das Einkaufszentrums Centro: Die erste Siegerin der Castingshow „Germany’s next Topmodel“ wirbt auf Plakaten und in Radiospots für die Erweiterung des Einkaufszentrums. Der Anbau wird am 27. September eröffnet.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Am 27. September eröffnet das Centro in Oberhausen seinen Anbau, der das Einkaufszentrum um 17.000 Quadratmeter Einkaufsfläche erweitert. Das Gesicht der Werbekampagne zum Centro-Ausbau wird Model und Moderatorin Lena Gercke, bekannt geworden als erste Siegerin in Heidi Klums Castingshow „Germany’s next Topmodel“ (GNTM) und Freundin von Fußball-Nationalspieler Sami Khedira.

Die 24-Jährige wird nicht im Radio und auf Plakaten zu sehen sein und während der Fashionshows zur Eröffnung die neuesten Herbstkollektionen im Centro präsentieren. Gercke machte als Centro-Gesicht bereits 2008 für die Oberhausener Werbung. Damals stellte der Emmericher Süßwarenhersteller Katjes sie ebenfalls als „sein“ Gesicht vor. Für die Centro-Kampagne will das Unternehmen mit Gercke-Plakten im gesamten Ruhrgebiet werben.

„Ich freue mich sehr die aktuelle Kampagne machen zu können, schließlich bin ich schon damals gerne privat hier gewesen. Mit meinen Mädels bin ich damals 2,5 Stunden von Cloppenburg nach Oberhausen gefahren, um im Centro shoppen zu können.“

Für die Kampagne fotografierte sie Stefan Kapfer in Düsseldorf und im Oberhausener Tresor-Studio. Fotos vom Shooting veröffentlicht das Centro am Wochenende auf Facebook.

„Wir hätten uns kein besseres Model als Gesicht für das neue Centro aussuchen können“, findet Geschäftsführer Frank Pöstges-Pragal. „Denn Lena verkörpert wie kaum eine andere eine unbekümmerte Fashion-Kompetenz, wie sie für das neue Centro steht.“

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (1) Kommentar schreiben