Frittenwerk

Frittenwerk im Centro Oberhausen – Starttermin steht fest

Heiß wie Frittenfett sind manche Pommes-Fans auf einen neuen Laden im Centro Oberhausen – „Frittenwerk“ eröffnet am Freitag, 15. November, in der Coca-Cola-Oase 

Heiß wie Frittenfett sind manche Pommes-Fans auf einen neuen Laden im Centro Oberhausen – „Frittenwerk“ eröffnet am Freitag, 15. November, in der Coca-Cola-Oase 

Foto: Frittenwerk

Oberhausen.  Das Centro Oberhausen erhält in der Coca-Cola-Oase Zuwachs. Die neue Schlemmerbude „Frittenwerk“ hat nun einen markanten Starttermin gefunden.

Rein in die Kartoffeln! Das Düsseldorfer Schlemmerunternehmen „Frittenwerk“ ist auf dem Sprung ins Centro Oberhausen – und hat sich nun auch auf einen Eröffnungstermin verständigt. Der Pommes-Spezialist wird in der Shopping Mall künftig im erst jüngst umgebauten Food-Court Coca-Cola-Oase zu finden sein. Einige Fans sind schon heiß wie Frittenfett!

Centro startet Weihnachtsmarkt – Frittenwerk eröffnet Shop

Für die Eröffnung der Kalorien-Theke haben sich die Macher einen markanten Termin ausgesucht. Am Freitag, 15. November, sollen die sündigen Snacks zum ersten Mal auf den Tellern der Oberhausener Kunden landen.

Die Wahl dieses Starttermins dürfte in der Neuen Mitte Oberhausen kein Zufall sein. Schließlich eröffnet an diesem Tag der große Centro-Weihnachtsmarkt. Und abends gastieren in der König-Pilsener-Arena auch noch die norwegischen Pop-Veteranen A-ha.

Ob Sänger Morten Harket und seine Kollegen auch gerne Pommes futtern, ist nicht überliefert. Allerdings haben gastronomische Sonderkonzepte bei den Kunden zuletzt rasend an Popularität zugelegt. Auch Frittenwerk möchte sich mit einer ungewöhnlichen Speisekarten von bekannten Imbiss-Buden abheben.

Frittenwerk verspricht Chilli Cheese, Guacamole und Bratensoße

Vor allem, was auf den Kartoffel-Stäbchen landet, soll letztlich den Unterschied ausmachen. Bei den sogenannten Toppings können Speise-Fans zwischen Soßen, Käse, Guacamole und Tomaten auswählen. Auch „Chilli Cheese Fries“ stehen auf der Karte. Wer auf Fleisch nicht verzichten kann, der darf das Zupffleisch Pulled Pork oder Pulled Turkey ergänzen.

Ob die vegetarische Kreation „Classic Québec Poutine“ aus Hausfritten, Bratensoße und auf Wunsch Mozzarella den Geschmack der hiesigen Gaumen trifft, wird sich zeigen. Die Preise beginnen bei 3 Euro. „Frittenwerk“ befindet sich im Centro Oberhausen – vom Außeneingang betrachtet – im linken Halbrund der Coca-Cola-Oase.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben