Gewalt

Frau geschlagen und mit Messer verletzt: Mann auf der Flucht

Foto: ANC

Oberhausen/Mülheim.  In Oberhausen ist am Mittwochabend ein Streit eskaliert. Ein Mann soll eine 36-jährige Frau mit einem Messer verletzt haben. Er ist flüchtig.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Eine 36-jährige Frau ist am Mittwochabend in Oberhausen-Alstaden durch Schläge und einen Messerstich verletzt worden. Das bestätigte die Polizei Oberhausen auf Nachfrage unserer Redaktion. Der mutmaßliche Täter: ein 35-jähriger Freund, der sie, so die Polizei, gelegentlich besucht. Zu dem Streit soll es gegen 22 Uhr gekommen sein.

Im Laufe der Auseinandersetzung soll der Mann mit der Frau auf dem Beifahrersitz bis auf den Parkplatz eines Supermarktes in Mülheim-Dümpten gefahren sein. Dort habe sich die Frau befreien können, so die Polizei weiter. Sie wurde ins Krankenhaus gebracht.

Der Mann ist noch auf der Flucht, die Polizei fahndet nach ihm. (red)

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (3) Kommentar schreiben