Stadtverwaltung

Einbrecher im Rathaus: Bürgerservice ist heute geschlossen

Ziel von Einbrechern: das Rathaus in Alt-Oberhausen.

Ziel von Einbrechern: das Rathaus in Alt-Oberhausen.

Foto: Hans Blossey / FFS

Oberhausen.  Böse Überraschung im Rathaus: Einbrecher sind ins Gebäude eingedrungen. Bürgerservice und Bezirksverwaltungsstelle können heute nicht öffnen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Der Bürgerservice und die Bezirksverwaltungsstelle im Rathaus an der Schwartzstraße 72 in Alt-Oberhausen sind seit heute Morgen (8. November) geschlossen.

Der Grund: Dort ist eingebrochen worden. Bürgerinnen und Bürger, die am Freitag, 8. November, beispielsweise etwas in Sachen Ausweis zu erledigen haben, werden gebeten, sich an die Bürgerservicestellen in Osterfeld oder Sterkrade zu wenden.

Einbruch auch an der Danziger Straße

Zudem ist auch in das städtische Verwaltungsgebäude an der Danziger Straße 11-13 in der Nacht bzw. am frühen Freitagmorgen eingebrochen worden. Die dort angesiedelten Fachbereiche wie Regionale Jugendhilfe, Existenzsichernde Leistungen und Jugendgerichtshilfe haben jedoch geöffnet.

Polizei ermittelt derzeit

Die Polizei ist von der Stadt über beide Fällen informiert worden und ermittelt derzeit. Wann die vom Einbruch betroffenen Räume im Rathaus Oberhausen wieder zugänglich sind, sei zur Zeit noch nicht abzusehen, so die Stadtpressestelle in einer aktuellen Mitteilung.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben