Neue Hörsendung mit der Maus

Die WDR-Maus kommt zum Oberhausener Weihnachtsmarkt

Auch beim großen Jubiläumsfest am Gasometer (7. September 2019) war die Maus bereits in Oberhausen zu Gast, zur großen Freude von: Sarah (3), Lisa (7) und Tobias (7).

Auch beim großen Jubiläumsfest am Gasometer (7. September 2019) war die Maus bereits in Oberhausen zu Gast, zur großen Freude von: Sarah (3), Lisa (7) und Tobias (7).

Foto: Michael Dahlke / FUNKE Foto Services

Oberhausen.  Das neue WDR-Angebot „Die Sendung mit der Maus zum Hören“ stellt die Maus am 11. Dezember persönlich auf dem Oberhausener Weihnachtsmarkt vor.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Es gibt Neuigkeiten von der Maus: Seit dem 1. Advent gibt es „Die Sendung mit der Maus zum Hören“. Mit dieser Überraschung macht sich die Maus in der Vorweihnachtszeit auf den Weg zu ihren kleinen und großen Fans. Am Mittwoch, 11. Dezember, von 15 bis 15.30 Uhr ist sie auf dem Weihnachtsmarkt in Oberhausen, am Platz der Guten Hoffnung am Centro.

Begleitet wird die Maus von Moderator André Gatzke. Es wird gesungen und gerätselt, aber vor allem hat die Maus auch noch eine große Überraschung im Gepäck. Welche, wird erst vor Ort verraten.

Viele Kinder kennen „die Maus“ aus dem Fernsehen. Seit 48 Jahren zählt sie mit ihren Lach- und Sachgeschichten zu den beliebten Kinderprogrammen. Die typischen Lach- und Sachgeschichten, Zukunftsthemen, Musik und Kinderfragen spielen auch beim neuen Audioangebot eine zentrale Rolle. An sieben Tagen in der Woche wird zwei Stunden Programm über das neue Kinderradioangebot linearauf DAB+ ausgestrahlt. Dieses ist dann auch über die Maus-Webseite und die Maus-App verfügbar.

Sonntags auf WDR 5 zu hören

Darüber hinaus stellt die crossmediale Mausredaktion verschiedene Podcast-Versionen im Netz bereit. Im Digitalradio tritt „Die Sendung mit der Maus zum Hören“ an die Stelle des WDR-Kinderradiokanals „KiRaKa“. Als Sendung wird „KiRaKa“ weiterhin bei WDR 5 über UKW ausgestrahlt. Sonntags ist auf WDR 5 statt des Bärenbuden-Weckers künftig das neue Audioangebot der „Sendung mit der Maus“ zu hören.

Die Lach- und Sachgeschichten der „Sendung mit der Maus“ im Fernsehen wurden erstmals am 7. März 1971 ausgestrahlt. Bekannte Kinderfernsehfiguren wie der kleine Maulwurf, Shaun das Schaf, Käpt`n Blaubär, Janoschs „Oh wie schön ist Panama“ und der kleine Eisbär liefen in Deutschland zuerst bei der Maus.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben