Pandemie

Corona: Jugendhilfe Löwenzahn zeigt Videos für Kinder

Kreative Unterstützung für alle Eltern und Kinder zu Hause gibt es von der Löwenzahn Erziehungshilfe in Form täglicher Videos mit Rätseln, Basteltipps und Co.

Kreative Unterstützung für alle Eltern und Kinder zu Hause gibt es von der Löwenzahn Erziehungshilfe in Form täglicher Videos mit Rätseln, Basteltipps und Co.

Foto: Mascha Brichta / dpa-tmn

Oberhausen.  Unter dem Namen „Löza TV“ gibt die Oberhausener Erziehungshilfe Löwenzahn in kleinen Filmen Basteltipps und erzählt unterhaltsame Geschichten.

Eltern und Kinder bekommen von der Löwenzahn Erziehungshilfe jetzt Unterstützung für langweilige Corona-Tage. Unter dem Namen „Löza TV“ veröffentlichen die Mitarbeiter des gemeinnützigen Jugendhilfe-Trägers täglich unterhaltsame und kreative Videos für „Kinder, die zu Hause bleiben“. In den selbstproduzierten Filmen geht es um neue Spielideen, bunte Geschichten, Rätsel und Musik. So gibt die „Bastelhexe“ etwa Basteltipps, wie man sich einen „Musikshaker“ baut. An anderer Stelle erklären die Jugendhelfer, wie „Sockengolf“ funktioniert oder laden zum „Geräuschequiz“. Zu finden sind die Beiträge auf www.loewenzahn-erziehungshilfe.de und auf Youtube und Facebook.hier gibt es mehr artikel, bilder und videos aus oberhausen

Kinder können kreative Beiträge einsenden

Daneben ruft Löwenzahn alle (Pflege-)Kinder dazu auf, kreativ zu werden. „Greift zu Papier und Farbe, zu Flöte oder Gitarre, malt, singt, dichtet alles, was euch dazu in den Sinn kommt, und sendet die Ergebnisse (sehr gern auch als Gemeinschaftsprodukt) an info@loewenzahn-erziehungshilfe.de“, heißt es auf der Homepage. Die Beiträge sollen dann im Internet über die Kanäle der Jugendhilfe veröffentlicht werden.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben