Sperrung

Bombenfund: Sperrung der A 42 bei Oberhausen aufgehoben

Foto: Andreas Buck / FUNKE Foto Services

Oberhausen.  Entwarnung: Die Sperrung der A 42 ist aufgehoben! Nach einem Bombenfund in der Nähe war der Verkehr auf der Autobahn gestoppt worden.

Die Autobahn 42 war am frühen Freitagnachmittag für über eine Stunde gesperrt. Der Grund war ein Bombenfund in der Nähe.

Auf der nahe gelegenen Baustelle der Emschergenossenschaft stießen Arbeiter am frühen Freitagnachmittag laut Feuerwehr Oberhausen in der Erde auf einen Metall-Gegenstand, danach stieg dort Rauch auf. Im weiteren Verlauf bestätigte sich die Annahme, dass es sich um eine Weltkriegsbombe handelte. Die Polizei berichtete danach, dass die Bombe mittlerweile ausgebrannt sei. Der Kampfmittelräumdienst werde sie abtransportieren.

Lange Staus

Aus Sicherheitsgründen war die vielbefahrene A 42 (Emscherschnellweg) nach dem Fund umgehend gesperrt werden. Es bildeten sich dadurch laut Polizei lange Staus auf der Osterfelder Straße, im Bereich des Centro und der Autobahnauffahrten.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben