Sanierungsmaßnahme

Bauarbeiten: A 3 in Richtung Kreuz Oberhausen gesperrt

Auf der A 3 wird am Wochenende lärmmindernder Asphalt verbaut.

Foto: imago (Archiv)

Auf der A 3 wird am Wochenende lärmmindernder Asphalt verbaut. Foto: imago (Archiv)

Oberhausen/Duisburg.   Autofahrer müssen ab Freitagabend zwischen dem Kreuz Kaiserberg und Lirich in Richtung Oberhausen ausweichen. Mit Behinderungen ist zu rechnen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die Autobahn A 3 wird am kommenden Wochenende wie geplant zwischen dem Autobahnkreuz Kaiserberg und der Anschlussstelle Oberhausen-Lirich in Richtung Kreuz Oberhausen gesperrt. Autofahrer müssen von Freitagabend, 13. Oktober, 22 Uhr bis Montagmorgen, 16. Oktober, 5 Uhr über die A 40, A 59 und A 42 ausweichen. Die Umleitungen werden ausgeschildert. Die für die Maßnahme verantwortliche Niederlassung Krefeld des Landesbetriebs Straßen.NRW warnt Autofahrer, dass wegen der hohen Verkehrsbelastungen auf diesem Abschnitt mit Behinderungen gerechnet werden muss und mehr Fahrzeit eingeplant werden sollte. Der Termin liegt noch vor dem Beginn der Herbstferien. Die Sperrungen für die Arbeiten in der Gegenrichtung sind derzeit für das Wochenende vom 10. bis 13. November geplant.

Straßen.NRW saniert auf einer Strecke von rund fünf Kilometern die Fahrspuren. Dort wird lärmmindernder Asphalt verbaut. Im Juni 2018 soll an zwei Sperrungs-Wochenenden auch der Abschnitt zwischen Oberhausen-West und -Lirich saniert werden. Dafür investiert Straßen.NRW insgesamt rund 4,5 Millionen Euro aus Bundesmitteln.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik