Bauarbeiten

Bagger stehen mitten im Oberhausener Einkaufszentrum Centro

Bagger stehen derzeit im Mittelgang in der Nähe vom Mitteldom im Einkaufszentrum Centro in Oberhausen. Der Boden unter den Bodenfliesen ist aufgeweicht und muss bis Juli diese Jahres ausgetauscht werden

Foto: Gerd Wallhorn

Bagger stehen derzeit im Mittelgang in der Nähe vom Mitteldom im Einkaufszentrum Centro in Oberhausen. Der Boden unter den Bodenfliesen ist aufgeweicht und muss bis Juli diese Jahres ausgetauscht werden Foto: Gerd Wallhorn

Oberhausen.   Weil der Untergrund aufgeweicht ist, beorderte das Management des Shopping-Tempels Bagger in die Ladenpassage. Die arbeiten aber nur nachts.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Wo sonst Besucher flanieren, stehen derzeit kleine Bagger. Ein Teilstück des Centro-Mittelgangs, in der Nähe des Mitteldoms, ist abgesperrt, der Bodenbelag wird erneuert. Baumaterial im Untergrund war aufgeweicht, dadurch wurden die Arbeiten nötig. Kunden bekommen davon jedoch nichts mit, tagsüber steht die Baustelle still. Erst nachts schmeißen die Arbeiter die Motoren an, um den Boden abzutragen.

Derzeit wird der mittlere Bereich des Teilstücks saniert. Im Anschluss stehen die äußeren Bereiche auf dem Programm, die Geschäfte werden dann über Stege erreichbar bleiben. Erst im Juli sollen die Arbeiten abgeschlossen sein.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Auch interessant
Leserkommentare (3) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik