Schloss Oberhausen

Ausstellung der Ludwiggalerie: Eröffnung zunächst nur online

Foto: Ludwiggalerie Schloss Oberhausen

Oberhausen  Am 16. Januar sollte die Ausstellung "Art about Shoes" der Ludwiggalerie eröffnet werden. Doch Corona wirbelt den Terminplan durcheinander.

Kunstfreunde dürften sich schon auf den 16. Januar 2021 gefreut haben - dem geplanten Eröffnungstermin der neuen Ausstellung in der Ludwiggalerie Schloss Oberhausen. Doch das Coronavirus und der damit verbundene Lockdown macht den Start von "Art about Shoes - Von Schnabelschuh bis Sneaker" für Besucher vor Ort unmnöglich.

+++ Sie möchten keine Nachrichten aus Oberhausen verpassen? Dann bestellen Sie hier den kostenlosen WAZ-Newsletter +++

Nichtsdestotrotz ist die neue Ausstellung aber bereits aufgebaut. Und auch die Festreden sollen gehalten werden, zuhören kann man allerdings nur im Internet, auf der Seite der Galerie und bei Youtube: youtube.com/Ludwiggalerie. "Es ist die erste Ausstellung, die Positionen vom legendären Fußabdruck Buddhas bis zu den Schuhkreationen Andy Warhols zusammen- und gegenüberstellt", wirbt die Galerie für einen Besuch nach dem Lockdown.

Stahlskulptur vor dem Schloss Oberhausen

Im Internet werden nach und nach auch drei Filme mit Pop-Art-Künstler Heiner Meyer zu sehen sein: eine kleine Führung durch seine Ausstellung, eine Dialogrunde zwischen ihm und Direktorin Christine Vogt sowie ein Video über Meyers Arbeit, das unter anderem auch Sequenzen aus seinem Atelier in Bielefeld zeigt, wo der Künstler lebt und arbeitet.

Vor dem Schloss Oberhausen soll eine Stahlskulptur Meyers aufgestellt werden: Red Heels. Die Enthüllung ist für den 20. März geplant.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben