Oberhausen. Im ausführlichen Interview geht es um schwere Anschuldigungen gegen die Tafel Oberhausen. Was sagt die Tafel-Vorsitzende dazu?

In einer Mail an die Redaktion erhebt eine Bürgerin (Name der Red. bekannt) schwere Vorwürfe gegen den Vorstand der Tafel Oberhausen. Kundinnen und Kunden der Tafel, aber auch Ehrenamtliche würden beschimpft, beleidigt und gedemütigt. Der Vorstand decke ein solches Verhalten, behauptet diese Bürgerin. Die Redaktion hat die Vorsitzende der Tafel Oberhausen, Silvia Willershausen, mit diesen Vorwürfen konfrontiert und dazu ein Interview geführt.