Oberhausen. 250 Meter Gleise: Der Oberhausener Frank Schütz hat auf seinem Dachboden ein Modellbau-Paradies erschaffen. Doch sein Hobby ist bedroht.

Der 14-teilige ICE fährt sachte in den gigantischen Biefanger Hauptbahnhof ein. Ein imposantes Glasdach spannt sich über Zig-Gleise. Die Bahnhofsuhr sieht ein bisschen so aus wie die vom Oberhausener Hauptbahnhof. „Das ist eine Hommage an Biefang“, sagt Frank Schütz. Der Hauptbahnhof Oberhausen liegt auf einem ländlichen Berg und ist popelig klein.