Oberhausen. Die Bezirksvertretung Alt-Oberhausen hat jetzt die Grünfläche am Wasserturm in den Blick genommen. Das Gelände soll aufgewertet werden.

Der Grünzug am Max-Planck-Ring in Nähe des Wasserturmes soll schöner werden. Die Verwaltung prüft jetzt einige entsprechende Möglichkeiten. Das hat die Bezirksvertretung Alt-Oberhausen in ihrer jüngsten Sitzung beschlossen. Die CDU hatte einen entsprechenden Antrag vorgelegt.

Auf der genannten Fläche befindet sich eine nicht umzäunte Hundefreilauffläche, die nach Einschätzung der CDU „stark genutzt wird“. Die aktuelle Gestaltung des Grünzuges sei für diesen Zweck nicht ausgelegt. Zudem sei immer wieder zu beobachten, dass einige Hunde abseits der ausgewiesenen Fläche frei umherlaufen würden. Die Ausschilderung der Hundefreilauffläche sei nicht ausreichend.

CDU: Sitzbänke und mehr Bäume sinnvoll

Zudem soll geprüft werden, wie die Aufenthaltsqualität dort verbessert werden kann. Sitzbänke und mehr schattenspendende Bäume sieht die CDU als eine gute Möglichkeit dafür an.