Prozess

Amtsgericht Oberhausen verhandelt Diebstahl von Gullydeckeln

Polizistinnen stellen im April 2018 die gestohlenen Gullydeckel sicher.

Polizistinnen stellen im April 2018 die gestohlenen Gullydeckel sicher.

Foto: Anhuth/ANC News

Oberhausen.   Rund 50 Gullydeckel sollen zwei 25-Jährige von Oberhausener Straßen gestohlen haben. Am Mittwoch müssen sie sich vor Gericht dafür verantworten.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Weil sie vor rund einem Jahr 50 Gullydeckel von Oberhausener Straßen gestohlen haben sollen, müssen sich zwei 25-Jährige am kommenden Mittwoch vor dem Amtsgericht verantworten.

Die Staatsanwaltschaft wirft den jungen Männern vor, am frühen Morgen des 27. April 2018, von Mitternacht bis 6 Uhr, diverse Straßen mit ihrem Auto abgefahren und dabei die Schachtdeckel gestohlen zu haben. Offenbar wollten sie die Deckel im Wert von rund 12.500 Euro anschließend gewinnbringend verkaufen.

Die Verhandlung beginnt um 9.30 Uhr.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben