Polizei

Exhibitionist in Neheim belästigt 30-jährige Joggerin aus Arnsberg

Ein Exhibitionist hat in einem Waldstück am Radweg in Neheim eine 30-jährige Joggerin aus Arnsberg belästigt.

Ein Exhibitionist hat in einem Waldstück am Radweg in Neheim eine 30-jährige Joggerin aus Arnsberg belästigt.

Foto: WAZ

Neheim.  Mit heruntergelassener Hose hat ein Exhibitionist in einem Waldstück am Rande eines Radweges in Neheim eine 30-jährige Joggerin aus Arnsberg belästigt. Die Polizei sucht nach Zeugen, dem der Mann noch aufgefallen sein könnte.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Am Sonntag in der Zeit zwischen 18 Uhr und 19 Uhr war eine 30jährige Arnsbergerin zum Joggen auf dem Radweg im Bereich der Mendener Straße in Neheim unterwegs. In einem Waldstück bemerkte sie einen Mann, der ihr hinterher pfiff. Als sich die Frau in Richtung des Mannes wandte, sah sie diesen mit heruntergelassener Hose onanieren.

Da schon die Dämmerung einsetzte, kann der unbekannte Mann von der Joggerin nicht vollständig beschrieben werden: männlich, etwa 55 Jahre alt, bekleidet mit einer beigen Hose. Die Polizei fragt: Wem ist der Exhibitionisten noch aufgefallen? Zeugenhinweise bitte an die Polizei in Arnsberg unter der Telefonnummer 02932-90200.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (1) Kommentar schreiben