Mülheim

Reh steckt unter Auto fest: Einsatz für die Feuerwehr

Einsatz für die Feuerwehr in Mülheim: Ein Reh konnte sich aus eigener Kraft nicht mehr befreien.

Einsatz für die Feuerwehr in Mülheim: Ein Reh konnte sich aus eigener Kraft nicht mehr befreien.

Foto: Feuerwehr Mülheim

Mülheim.  Einsatz für die Feuerwehr in Mülheim: Ein Reh hatte unter einem parkenden Auto festgesteckt und konnte sich nicht mehr befreien.

Einsatz für die Feuerwehr in Mülheim: Ein Reh steckte am Freitag unter einem parkenden Auto fest und konnte sich aus eigener Kraft nicht mehr befreien. „Augenscheinlich unverletzte“, so schreibt es die Feuerwehr, konnte das Reh nach 30 Minuten in die Freiheit davonlaufen.

> Lesen Sie auch: Auf Besuch im Wall-Viertel: Wie Mülheims City belebt wird

Mittels eines Hebekissens - das parkende Auto wurde dabei durch Holzblöcke stabilisiert - konnte das Tier befreit werden. (ck)

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Mülheim

Leserkommentare (3) Kommentar schreiben