Polizei-Ausbildung zur Arbeit der Gerichtsvollzieher

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Laut Landesamt für Ausbildung, Fortbildung und Personalangelegenheiten (LAFP) ist die Arbeitsweise der Gerichtsvollzieher kein konkreter Bestandteil der Ausbildung von Polizisten. Im theoretischen Bereich der Ausbildung seien aber an der Hochschule die Rechtsgrundlagen der polizeilichen Zuständigkeiten mit Beginn des Grundstudiums durchgängig als Lehrinhalte im Fach Eingriffsrecht verankert.

Dabei werden auch „Einsatzlagen mit hohem Konflikt- und Gewaltpotenzial“ thematisiert – darunter können Einsätze mit Gerichtsvollziehern fallen. Im praktischen Teil der Ausbildung trainieren die Polizeianwärter beim LAFP Szenarien in realitätsnahen Rollenspielen.

Im Rahmen von Fortbildungen werde das Thema Amts- und Vollzugshilfe aufgegriffen. Dabei werde auch das Vollstreckungsverfahren mittels Gerichtsvollzieher thematisiert.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben