Feuerwehr-Einsatz

Ofen verursacht Brand in Betriebshalle auf der Ruhrstraße

Die Einsatzkräfte drangen mit Atemmasken in die Betriebshalle vor.

Die Einsatzkräfte drangen mit Atemmasken in die Betriebshalle vor.

Foto: Dietmar Wäsche / FUNKE Foto Services

Mülheim.  In einer Betriebshalle auf der Ruhrstraße geriet ein Ofen in Brand. Unter Einsatz von Atemschutzmasken konnte die Feuerwehr den Brand löschen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Zu einem Einsatz in einem Betrieb auf der Ruhrstraße rückte die Feuerwehr am am frühen Donnerstagabend aus. Vor Ort schilderten die Mitarbeiter, dass es ein Ofen Feuer gefangen hatte. Mit Atemschutzmasken ausgerüstet begaben sich die Einsatzkräfte in die Halle. Nachdem der Ofen geöffnet wurde, konnte das Feuer gelöscht werden. Nach rund 45 Minuten war der Einsatz beendet, verletzt wurde niemand.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben