Anzeige
Exhibitionismus

Mann befriedigt sich in der U18 von Essen nach Mülheim

In der U18 hat sich ein Mann selbstbefriedigt.

Foto: Martin Möller / Martin Möller / Funke Foto Services

Mülheim/Essen.  Ein Mann hat am Freitagmorgen in der U18 auf dem Weg von Essen nach Mülheim eine Frau belästigt. Der etwa 50-Jährige befriedigte sich selbst.

Anzeige

Ein Mann hat sich in der U18 am Freitagmorgen gegen 7.20 Uhr auf dem Weg von Essen nach Mülheim selbst befriedigt. Eine 29-Jährige alarmierte die Polizei.

Mann hat die Bahn am Mülheimer Hauptbahnhof verlassen

Die Frau saß in der U-Bahn, als sie plötzlich bemerkte, dass der Mann ihr gegenüber an seinem erigierten Glied herumspielte. Als sie ihn auf sein Verhalten ansprach, habe er nur mit den Schultern gezuckt. Der Mann verließ am Mülheimer Hauptbahnhof die Bahn und ging anschließend durch den West-Ausgang in Richtung Bahnhofsvorplatz.

So beschreibt die Polizei den Mann:

  • Er ist etwa 50 Jahre alt, 1,50 bis 1,60 Meter groß und von untersetzter Statur.
  • Er hat kurze dunkle Haare und soll laut Zeugenaussage „indisch oder sri-lankisch“ ausgesehen haben.
  • Zur Tatzeit trug er eine dunkle Jacke, eine dunkle Hose und dunkle Schuhe mit roter Sohle. Außerdem hatte er einen hellbraunen Rucksack mit einem blauen Griff dabei.

Anzeige

Die Polizei bittet um Zeugenhinweise unter 0201/8290.

You have used all of your free pageviews.
Please subscribe to access more content.
Dismiss
Registrieren Sie sich jetzt kostenlos auf unserem Portal.
Jetzt weiterlesen mit
  • Alle Artikel und Reportagen auf WAZ.de frei
  • Mit einer Anmeldung auf allen Geräten nutzbar
  • Flexible Laufzeit, jederzeit online kündbar
30 Tage für 0,00 € testen
Danach 7,99 € monatlich, jederzeit kündbar.
Anzeige
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben