Kunst zur Rettung des Schlosses

Kunst für Schloss-Retter: In der Mülheimer Touristinfo ist unter dem Titel „cut-out Schloß Broich“ aktuell ein Werk der Duisburger Künstlerin Carolin Lorenz zu erwerben, um die Sanierung von Schloß Broich zu unterstützen. Die ausgeschnittene Silhouette des Schlosses gibt es gerahmt (140 Euro) oder ungerahmt (105 Euro). Aus dem Verkauf kommen 50 Euro der Sanierungskasse zugute. Schloß Broich ist auch für Kunst- und Kulturschaffende wichtig: Im September fand in der Stadthalle das zweite Schloss-Retter-Benefizkonzert des Mülheimer Jungpianisten Deniz Türkmen statt, der die Werke der großen Komponisten der Romantik meisterhaft umsetzte.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Kunst für Schloss-Retter: In der Mülheimer Touristinfo ist unter dem Titel „cut-out Schloß Broich“ aktuell ein Werk der Duisburger Künstlerin Carolin Lorenz zu erwerben, um die Sanierung von Schloß Broich zu unterstützen. Die ausgeschnittene Silhouette des Schlosses gibt es gerahmt (140 Euro) oder ungerahmt (105 Euro). Aus dem Verkauf kommen 50 Euro der Sanierungskasse zugute. Schloß Broich ist auch für Kunst- und Kulturschaffende wichtig: Im September fand in der Stadthalle das zweite Schloss-Retter-Benefizkonzert des Mülheimer Jungpianisten Deniz Türkmen statt, der die Werke der großen Komponisten der Romantik meisterhaft umsetzte.

Carolin Lorenz hat Innenarchitektur und Kunst studiert und daher einen besonderen Bezug zur architektonischen Bedeutung „bedrohter Gebäude“, die aus dem Stadtbild zu verschwinden drohen. Dies wird sichtbar im cut-out Schloß Broich, das mit seiner – in diesem Werk ausgeschnittenen – Silhouette ein unverwechselbares Stück Mülheimer Geschichte und Identität darstellt. Das Werk in einer limitierten Auflage von 100 Exemplaren wird nach Bestellung in der Touristinfo im Medienhaus von der Künstlerin angefertigt. Weitere Spender sind willkommen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben