Baum-Wässerung

Heißes Wetter: Mülheim bittet um Hilfe beim Bäume gießen

Durch die kommende Hitze drohen Bäume zu vertrocknen. Die Stadt Mülheim bittet um Hilfe.

Durch die kommende Hitze drohen Bäume zu vertrocknen. Die Stadt Mülheim bittet um Hilfe.

Foto: Michael Dahlke / FUNKE Foto Services

Mülheim.  Durch die steigende Temperaturen droht den Bäumen in Mülheim das Absterben. Die Stadt bittet um Hilfe beim Gießen der öffentlichen Gewächse.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die Stadt Mülheim bittet die Bürger auch weiterhin darum, Bäume im öffentlichen Raum zu bewässern. „Für die kommenden Tage sind erneut hohe Temperaturen angesagt. Die Unterstützung durch die Bürgerschaft ist deshalb weiterhin dringend nötig“, appelliert Sylvia Waage, Leiterin des Grünflächenamtes.

Die natürlichen Niederschläge werden immer geringer, die Böden seien hart und könnten kaum Wasser aufnehmen, der Grundwasserstand sinke und auch alte Bäume hätten extreme Schwierigkeiten, ausreichend Wasser zu finden. So sterben zahlreiche Altgehölze sterben ab.

Stadt bedankt sich bei Helfern

Zudem bedankt sich die Stadt, bei allen, die in den vergangenen Wochen tatkräftig bei der Wässerung der Bäume mitgeholfen haben.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (2) Kommentar schreiben