Diebstahl

Handtaschenräuber wird in Mülheim nach Flucht festgenommen

Ein Mülheimer hat in der Nacht zu Freitag eine 44-jährige Frau überfallen und ihr die Handtasche geklaut. (Symbolbild)

Ein Mülheimer hat in der Nacht zu Freitag eine 44-jährige Frau überfallen und ihr die Handtasche geklaut. (Symbolbild)

Foto: Andreas Köhring

Mülheim.  Ein Mülheimer hat in der Nacht zu Freitag eine 44-jährige Frau überfallen und ihr die Handtasche geklaut. Seine Flucht wurde schnell gestoppt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Ein 19-jähriger Mülheimer soll in der Nacht zu Freitag auf der Eppinghofer Straße einer 44-Jährigen die Handtasche geraubt haben. Die Frau traf den Räuber, den sie laut Polizeiaussagen flüchtig kannte, auf der Eppinghofer Straße. Dieser bat sie um Geld. Als sie seiner Aufforderung nicht nachkam, schlug er auf das Opfer ein und entriss ihr die Handtasche mit Bargeld und mehreren Smartphones.

Nach einer kurzen Flucht konnte die Polizei den Täter in der Nähe festnehmen – die geraubte Handtasche hatte er noch bei sich, allerdings fehlte ein Teil des Bargeldes. Der 19-Jährige wurde vorläufig festgenommen, er ist der Polizei wegen ähnlicher Delikte bekannt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben