Vermisstensuche

Fahndung beendet: Vermisste Mülheimerin (48) ist wieder da

Die Polizei Essen/MÜlheim hatte rund zweieinhalb Monate nach der 48-Jährigen gesucht.

Die Polizei Essen/MÜlheim hatte rund zweieinhalb Monate nach der 48-Jährigen gesucht.

Foto: Philipp von Ditfurth / dpa

Mülheim.  Seit Ende Februar hatte die Polizei nach einer vermissten 48-Jährigen gesucht. Nun gibt es Entwarnung. Die Frau ist wieder aufgetaucht.

Die Mülheimer Polizei gibt Entwarnung bei einer Vermisstensuche: Die Polizei teilte am Freitag mit, dass die Vermisste Angelika D. (48) wohlbehalten zurückgekehrt sei und keine Hinweise auf eine Straftat vorliegen. Deshalb nimmt die Polizei die Fahndung zurück. Seit Ende Februar war nach der Frau gesucht worden.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Mülheim

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben