Allergien

Diesen Service bieten Mülheimer Eisdielen für Allergiker

Im Eiscafe Plati in Mülheim werden viele vegane und laktosefreie Eissorten angeboten.

Im Eiscafe Plati in Mülheim werden viele vegane und laktosefreie Eissorten angeboten.

Foto: Lars Heidrich / Funke Foto Services

Mülheim.  Allergikern bleibt der Eisgenuss im Sommer oft verwehrt. Einige Mülheimer Eisdielen haben darauf reagiert und ihr Sortiment angepasst.

Im Sommer gehört ein Eis einfach dazu: Ob schnell eins an der Lieblingseisdiele oder eins aus der Tiefkühltruhe – fast jeder findet im Sommer sein Lieblingseis. Anders sieht das jedoch für Allergiker aus, die oft auf den kühlen Genuss verzichten müssen. Sei es eine Nussallergie oder eine Laktoseintoleranz – für sie wird das Schlecken am Eis oft zu einem unangenehmen Erlebnis.

Auch die Mülheimer Eisdielen kennen das Problem. Filippos Totsis, Inhaber des Eiscafés Galleria, hat kein Spezialrezept für Allergiker. „Die häufigste Allergie ist eine Nussallergie“, so Totsis. „Dann bieten wir den Kunden Fruchteis an. Da ist die Basis Frucht und die Gefahr von Nussspuren ist nicht gegeben.“

Eiscafé Plati bietet glutenfreie Hörnchen an

Sem Tunc, Inhaberin des Eiscafés Plati, hat ihr Sortiment an die Bedürfnisse der Allergiker angepasst. „Die Nachfrage hat deutlich zugenommen.“ Deshalb bietet sie sieben Eissorten an, die komplett vegan und glutenfrei sind. Auch die Hörnchen sind mittlerweile glutenfrei. Das komme besonders gut an, sagt Tunc. „Allergiker mussten bisher auf Becher zurückgreifen und hatten dabei ein schlechtes Gewissen, weil das für die Umwelt ja nicht so gut ist.“

Die Soßen, die am Ende auf das Eis kommen, sind im Plati ebenfalls vegan und laktosefrei. „Bis auf die Schokosoße, aber das schaffen wir auch noch“, so Tunc.

Wenig Nachfrage nach speziellen Sorten

Ein Mitarbeiter der Eisdiele Venezia sieht keinen großen Bedarf in besonderen Sorten für Allergiker. Da am Tag höchstens zwei bis drei Kunden kämen, die laktoseintolerant sind, sei es unnötig, etwas Spezielles anzubieten. „Vor allem weil ja kein Fruchteis Laktose beinhaltet.“

Auch Saba Siegel, Inhaberin des Cafés Venetia, sieht in den Fruchtsorten einen guten Ersatz für Menschen mit Unverträglichkeiten. „Es kommen schon einige Allergiker zu uns. Aber die meisten von ihnen haben eine Laktoseintoleranz“, so Siegel. „Für die sind die Fruchtsorten ideal.“

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben