Medienhaus

Die 20. Mülheimer Herbstblätter starten

Claudia vom Felde (l), Leiterin der Stadtbibliothek, und Johanna Quast von der Sparkasse präsentieren das Programm der 20. Herbstblätter.

Claudia vom Felde (l), Leiterin der Stadtbibliothek, und Johanna Quast von der Sparkasse präsentieren das Programm der 20. Herbstblätter.

Foto: Udo Gottschalk

Mülheim.   Das Medienhaus lädt in den kommenden Wochen zu 15 Veranstaltungen mit Lesungen, Musik und Vorträgen ein. Hier ist eine Übersicht.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Poesie, ein historischer Mord, eine Gebrauchsanleitung für das Internet, Stimmübungen und ein Rückblick auf die Kohlezeit im Revier. Zum 20. Mal in Folge finden ab der kommenden Woche die Mülheimer Herbstblätter in der Stadtbibliothek im Medienhaus, Synagogenplatz 3, statt. Die Auswahl an Veranstaltungen ist vielfältig, verspricht Leiterin Claudia vom Felde.

>>> Kartenverkauf im Medienhaus

Vorverkaufskarten für alle Veranstaltungen gibt es im Medienhaus in der ersten Etage. Reservierungen unter 0208 / 455 41 41 oder stadtbibliothek@muelheim-ruhr.de

Sponsoren der Mülheimer Herbstblätter sind die Sparkasse, die Leonhard-Stinnes-Stiftung und der Freundeskreis der Stadtbibliothek.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben