Wahl

Bundestagswahl 2021 in Mülheim: Alle Infos im Überblick

| Lesedauer: 3 Minuten
Bundestagswahl 2021 in Bochum: Hier gibt es alle wichtigen Informationen.

Bundestagswahl 2021 in Bochum: Hier gibt es alle wichtigen Informationen.

Foto: Rolf Vennenbernd/dpa

Mülheim.  Wer zieht für Mülheim im September in den Bundestag ein? Was Sie zur Bundestagswahl 2021 in Mülheim wissen müssen.

Die Deutschen wählen am 26. September einen neuen Bundestag – und damit indirekt, wer Angela Merkel als nächste Kanzlerin oder nächster Kanzler im Amt beerbt. Für die Stadt Mülheim zieht ein direkt gewählter Abgeordneter ins Parlament ein; über die Landeslisten ihrer jeweiligen Parteien können weitere folgen, wenn das jeweilige Zweitstimmen-Ergebnis und der Listenplatz ausreichen.

In unserem Liveticker berichten wir am Wahlsonntag über das Geschehen in Mülheim.

Am Wahlsonntag haben die Wahllokale in der Zeit von 8 bis 18 geöffnet. Wer nicht ins Wahllokal kommen kann oder möchte, kann im Vorfeld auch per Briefwahl abstimmen. Hier lesen Sie, wie Sie Briefwahlunterlagen beantragen können.

Erststimme: Die Mülheimer Direktkandidaten bei der Bundestagswahl 2021

Bis zum 19. Juli konnten Kreiswahlvorschläge für Direktkandidaten für den Bundestag eingereicht werden. Zwölf waren es am Ende im örtlichen Wahlkreis 118 Mülheim-Essen I. Damit steht nun fest, welche Direktkandidaten am 26. September im Wahlkreis Essen-Mülheim gegeneinander antreten.

Es sind:

Joachim Berg von der FDP,

Sebastian Fiedler von der SPD,

der parteilose Mülheimer Unternehmer Horst Bilo,

Franziska Krumwiede-Steiner von den Grünen,

Astrid Timmermann-Fechter von der CDU,

Peter Köster von der DKP (Deutsche Kommunistische Partei),

Hannes Stockert von der MLPD (Marxistisch-Leninistische Partei Deutschland),

Pascal Marius Plew (Die Partei),

Eliseo Francesco Maugeri (Linke),

Nicole Weber (Die Basis),

Joachim Heinrich Kluft von den Freien Wählern und

Alexander von Wrese von der AfD.

Kommt es zum Dreikampf um das Direktmandat?

Allgemein wird erwartet, dass sich die Kandidaten von CDU, SPD und Grünen die größten Chancen ausrechnen können, das Direktmandat im Wahlkreis zu ziehen. Bislang wird es von Arno Klare (SPD) wahrgenommen. Er tritt nicht mehr an.

Bei der Bundestagswahl 2017 holte SPD-Kandidat Klare trotz herber Verluste für seine Partei mit knappem Vorsprung auf CDU-Kandidatin Astrid Timmermann-Fechter das Direktmandat im hiesigen Wahlkreis. Klare holte seinerzeit 34,9 Prozent der Erststimmen, Timmermann-Fechter 31,4 Prozent. Es folgten Alexander von Wrese (AfD) mit 11,5 Prozent, Joachim vom Berg (FDP) mit 9,0 Prozent, Marc Scheffler (Linke) mit 6,5 Prozent und Franziska Krumwiede-Steiner (Grüne) mit 6,2 Prozent. Außerdem angetreten waren Elisabeth Walther (Die Violetten; 0,3 Prozent) und Hannes Stockert (MLPD; 0,2 Prozent).

Zweitstimme: Diese Parteien können Sie in Mülheim wählen

  • Christlich Demokratische Union Deutschlands (CDU)
  • Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD)
  • Freie Demokratische Partei (FDP)
  • Alternative für Deutschland (AfD)
  • Bündnis 90/Die Grünen
  • DIE LINKE
  • Partei für Arbeit, Rechtsstaat, Tierschutz, Elitenförderung und basisdemokratische Initiative (DIE PARTEI)
  • PARTEI MENSCH UMWELT TIERSCHUTZ (Tierschutzpartei)
  • Piratenpartei Deutschland (PIRATEN)
  • FREIE WÄHLER
  • Nationaldemokratische Partei Deutschlands (NPD)
  • Ökologisch-Demokratische Partei (ÖDP)
  • V-Partei³ - Partei für Veränderung, Vegetarier und Veganer
  • Partei für Gesundheitsforschung
  • Marxistisch-Leninistische Partei Deutschlands (MLPD)
  • Partei der Humanisten (Die Humanisten)
  • Deutsche Kommunistische Partei (DKP)
  • Sozialistische Gleichheitspartei, Vierte Internationale (SGP)
  • Basisdemokratische Partei Deutschland (Die Basis)
  • Bündnis C - Christen für Deutschland
  • Die Urbane. Eine HipHop Partei (du.)
  • Europäische Partei LIEBE
  • Liberal-Konservative Reformer (LKR)
  • Partei des Fortschritts (PdF)
  • Partei für Kinder, Jugendliche und Familien – Lobbyisten für Kinder (LfK)
  • Team Todenhöfer - Die Gerechtigkeitspartei
  • Volt Deutschland

Wer ist aktuell Bundestagsabgeordneter für Mülheim?

Arno Klare, SPD

Lesen Sie auch zur Bundestagswahl:

Bundestagswahl in BochumBundestagswahl in BottropBundestagswahl in DuisburgBundestagswahl in EssenBundestagswahl in GelsenkirchenBundestagswahl in GladbeckBundestagswahl in Hattingen und SprockhövelBundestagswahl in HerneBundestagswahl in Moers und UmlandBundestagswahl in Mülheim an der RuhrBundestagswahl in OberhausenBundestagswahl in Velbert und HeiligenhausBundestagswahl in Witten

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Mülheim

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben