Beste Innovationen 2017 gesucht

Eine Unterschenkelprothese, die zuhört, ein elektrischer Rollator oder ein mobiler Regenschutz für Rollstuhlfahrer. Der Innovation Call 2017 sucht die besten Innovationen für die Gesundheitswirtschaft. Architekten, Designer und Software-Entwickler aus ganz Deutschland haben sich bei dem dreistufigen Wettbewerb der Wirtschaftsförderung metropoleruhr GmbH beworben.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Eine Unterschenkelprothese, die zuhört, ein elektrischer Rollator oder ein mobiler Regenschutz für Rollstuhlfahrer. Der Innovation Call 2017 sucht die besten Innovationen für die Gesundheitswirtschaft. Architekten, Designer und Software-Entwickler aus ganz Deutschland haben sich bei dem dreistufigen Wettbewerb der Wirtschaftsförderung metropoleruhr GmbH beworben.

Die zehn Finalteilnehmer haben die Chance, ihre Ideen mit Unternehmen aus der Gesundheitsbranche zu verwirklichen und bis zu 5000 Euro zu gewinnen. Die Kandidaten können nun beim Innovation Lab am 2. März in Essen zusammen mit Unternehmen aus der Gesundheitswirtschaft ihre Ideen durchdenken und weiterentwickeln. Vier Wochen später steigt dann das Finale.

Auf dem Innovation Day präsentieren die Nominierten ihre Produkt-Weiterentwicklungen einer Jury. Die Veranstaltung beinhaltet weiterhin eine lockere Atmosphäre mit spannenden Keynotes, Workshops, Speed-Datings, Fischbowl-Diskussionsrunden oder Virtual Reality-Vorführungen auf mehreren Bühnen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik