Mülheim. Die in Mülheim geplante Großdemo gegen Rechts wird auch von der katholischen Kirche unterstützt. Gläubige sollen am Sonntag auf die Straße gehen.

Auch die katholische Kirche will sich aktiv an der Demo gegen Rechts beteiligen, die am kommenden Sonntag, 21. Januar, in der Mülheimer Innenstadt geplant ist. „Selbstverständlich“, sagt Stadtdechant Michael Janßen. In allen Messen und Gottesdiensten soll zur Teilnahme an der Kundgebung aufgerufen werden, kündigt er an. Auch die evangelische Kirche in Mülheim hat bereits einen entsprechenden Aufruf veröffentlicht.

Der Stadtdechant erklärt: „Wenn unser christliches Menschenbild mit Füßen getreten wird, dann stehen wir auf und erheben unsere Stimme, dann gehen wir dafür friedlich auf die Straße.“ Ausländerfeindlichkeit, Antisemitismus und Rassismus seien aufs Schärfste zu verurteilen. Bereits an der großen Mülheimer Anti-AfD-Demo im Oktober 2019 hatten sich Janßen und andere Vertreter der katholischen Kirche beteiligt.

Katholische Kirche Mülheims unterstützt die Demo gegen Rechts

Auch interessant

Zur aktuellen Situation im Land sagt der Stadtdechant: „Ich hätte nie gedacht, dass das Ganze noch mal in Deutschland zum Thema wird. Wir dürfen nicht einfach nichts tun.“ Das sei man auch der jungen Generation schuldig.

Die Demonstration, angemeldet zunächst für 650 erwartete Teilnehmer, startet am Sonntag um 15 Uhr auf dem Mülheimer Rathausmarkt und zieht durch die Innenstadt. Bei der Abschlusskundgebung auf dem Rathausmarkt sollen unter anderem OB Marc Buchholz, der SPD-Landtagsabgeordnete Rodion Bakum und der Integrationsrats-Vorsitzende Hasan Tuncer sprechen.

Mehr zum Thema

>> Bleiben Sie in Mülheim auf dem Laufenden: Weitere Nachrichten aus Mülheim lesen Sie hier. +++ Sie wollen keine Nachrichten aus Mülheim verpassen? Abonnieren Sie kostenlos unseren Newsletter! +++ Haus, Wohnung, Grundstück - Alles zum Wohnen und Bauen in Mülheim +++ Gastronomie in Mülheim - Hier finden Sie unsere Extra-Seite dazu. +++ Einkaufen in Mülheim - Unsere Extra-Seite zum Handel +++ Hier geht es zum Mülheimer Freizeitkalender. Legen Sie sich doch einen Favoriten-Link an, um kein Event zu verpassen! +++ Blaulicht! Hier geht es zu weiteren Meldungen.