Mülheim. Dort, wo das Runde ins Eckige muss, vermutet man wohl Kneipenflair. Doch wer das Dümptener Tor betritt, wird mit saisonalen Genüssen belohnt.

Die vielseitige Mülheimer Gastronomie findet man gelegentlich an ungewöhnlichen Orten. Jedenfalls würde mancher wohl kaum kulinarische Genüsse auf dem Gelände eines Sportvereins vermuten. Doch genau dort liegt die Gaststätte „Dümptener Tor“: auf dem Vereinsgelände des Dümptener TV. Und wer den großen Raum für rund 70 Personen betritt, steht erst einmal an der gemütlichen Theke, die sich in nichts von einem klassischen Kneipentresen unterscheidet.