Mülheim. RVR oder der eigene Forstbetrieb? Die Frage, wer Mülheims Wald pflegen soll, fällt erst im Dezember. Dabei fehlen seit Jahren die Fachkräfte.

Wer trägt in Zukunft Verantwortung für die Pflege des Mülheimer Walds? Seit wenigstens drei Jahren hängt diese Frage in der Schwebe. Zumindest klar ist, dass es für die Stadt – entgegen der Hoffnung der Politik – nicht günstiger wird, wenn sie die Pflege an den RVR Ruhr Grün übergibt. Aber womöglich besser? Im Dezember muss die Entscheidung fallen. Vor allem die Grünen hadern noch.