Mülheim. Gastronom Mario Bille, bekannt aus dem Mülheimer „Esszimmer“, startet neu. Er übernimmt einen gut laufenden Laden. Heute ist Eröffnung.

Er hat mal wieder eine ausgedehnte Spätschicht hinter sich, aber es muss ja voran gehen. Der Countdown für das neue Lokal läuft. Bis in Nacht habe er mit der IT-Fachfrau seines Vertrauens an den Onlineauftritten gewerkelt, berichtet der Gastronom Mario Bille, Ex-Betreiber des „Esszimmers“ in Mülheim-Eppinghofen. Vormittags ist er schon wieder an seinem künftigen Arbeitsplatz, denn auch da muss noch jede Menge vorbereitet werden. Mario Bille übernimmt die Gastronomie des Tennis-Club Selbeck an der Stooter Straße, die ab sofort „Essbar“ heißt.