Mülheim. In der Kita St. Theresia in Mülheim-Selbeck können Kinder weiterhin angemeldet werden. Für Familien soll sich trotz Trägerwechsel wenig ändern.

Die Kita St. Theresia von Avila in Selbeck wird zum Winterhalbjahr wohl einen neuen Träger haben. „Wir führen gerade gute Gespräche mit Interessenten“, sagt Manuel Gatz vom Kirchenvorstand. Wunsch sei es zwar, wieder einen katholischen Träger zu finden, aber nicht um jeden Preis. Rund acht ernstzunehmende Bewerbungen seien in letzter Zeit eingegangen. Die Stadt unterstützt die Initiative der Kirchengemeinde, denn die Einrichtung ist fester Bestandteil der kommunalen Kita-Bedarfsplanung.