Mülheim. Beim Verkauf der beschlagnahmten Tiere vom Mülheimer Auehof könnten auch Schlachtbetriebe zugreifen. Zwei Schafe hat es möglicherweise erwischt.

Das Einschreiten der Stadt Mülheim am Auehof hat für einige der betroffenen Tiere fatale Folgen. Ihnen droht die Schlachtung. Bei zwei Schafböcken ist dies möglicherweise schon passiert.