Mülheim. Am 1. September feiert das Mülheimer Stadtarchiv 50. Geburtstag. Wie sich die Einrichtung im letzten halben Jahrhundert weiterentwickelt hat.

Als Kurt Ortmanns im Jahr 1972 erster Archivar der Stadt Mülheim wurde, hatte er im damaligen Gebäude der Stadtbücherei am Rathausmarkt nicht einmal einen Schreibtisch oder einen Bürostuhl zur Verfügung. Heute, da das Stadtarchiv sein 50-jähriges Bestehen feiert, ist der Stellenwert ein deutlich größerer geworden.